Mit byrd kannst du auch Nachnahme - Pakete verschicken. Das bedeutet der Paketempfänger zahlt bei der Übernahme den von dir angegebenen Betrag.


Nachnahme-Sendungen werden vom zustellenden Paketdienst bei der Zustellung abkassiert. Der Betrag wird direkt im Anschluss an die Zustellung an dich weiterüberwiesen. 


Bitte beachte, dass für nationale Nachnahme Sendungen eine zusätzliche Gebühr von 4,75 EUR netto anfällt. International ist Nachnahme nur in ausgewählte Länder möglich und kostet 8,00 EUR netto.
Möchtest du deinem Kunden also beispielsweise die Kosten für Ware sowie Versand und Nachnahmezahlung verrechnen, musst du folgende Kosten einkalkulieren:

  • Warenwert
  • Versandkosten (+ 20% USt)
  • Nachnahmegebühr (+20% USt)


So fügst du eine Nachnahme-Sendung hinzu:

  • Für Importe aus dem Online Shop kannst du unter dem Menüpunkt "Neue Sendungen" bei der jeweiligen Sendung auf "bearbeiten" klicken. In dem Fenster, das sich öffnet, kannst du "Nachnahme" auswählen und den entsprechenden Betrag (Brutto so wie er beim Empfänger abkassiert werden soll) eintragen.
  • Wenn du manuell Sendungen erstellst, kannst du die Option "Nachnahme" direkt auswählen und den entsprechenden Betrag (Brutto so wie er beim Empfänger abkassiert werden soll) eintragen.